Logo

Aktivkohle

Aktivkohle ist ein kohlenstoffhaltiges Adsorbens mit einer hohen inneren Porosität und damit einer großen inneren Oberfläche. Der Herstellungs- und Aktivierungsprozess sowie die verwendeten Rohstoffe haben einen entscheidenden Einfluss auf die Adsorptionskapazität der verwendeten Aktivkohleprodukte. Rohstoff kann Holzkohle, Steinkohle, Holz, Kokosnussschalen, Olivenkerne, Fruchtkerne, Torf usw. sein.

Eigenschaften von Aktivkohle

Industrielle Aktivkohlequalitäten haben eine innere Oberfläche von 500 bis 1500 m²/g. In Bezug auf die Art der Anwendung gibt es drei Hauptproduktgruppen:

  • Aktivkohlepulver, Partikelgröße 1-150 μm
  • Aktivkohlegranulat, Partikelgröße 0,5-4mm
  • extrudierte Aktivkohle, Partikelgröße 0,8-4 mm

Eine geeignete Aktivkohle weist eine Reihe einzigartiger Eigenschaften auf: eine große innere Oberfläche, spezielle (Oberflächen-) chemische Eigenschaften und eine gute Zugänglichkeit der inneren Poren. IUPAC hat die Poren basierend auf der Porengröße in drei Typen eingeteilt, nämlich

  • Makroporen (> 50 nm Durchmesser)
  • Mesoporen (2-50 nm Durchmesser)
  • Mikroporen (< 2nm Durchmesser)

Mikroporen tragen im Allgemeinen zum größten Teil der inneren Oberfläche bei. Makro- und Mesoporen können im Allgemeinen als „Autobahn“ in die Kohlenstoffpartikel angesehen werden und sind für die Kinetik von entscheidender Bedeutung. Makroporen können mithilfe der Rasterelektronenmikroskopie sichtbar gemacht werden. Die Porengrößenverteilung ist für die praktische Anwendung sehr wichtig; die geeignetste Auswahl hängt von den Substanzen, der Matrix (Gas, Flüssigkeit) und den Anwendungsbedingungen ab. Die gewünschte Porenstruktur eines Aktivkohleprodukts wird durch Kombination des richtigen Rohmaterials und der richtigen Aktivierungsbedingungen erreicht.

Anwendungen

Luft- und Gasbehandlung

Die Reinheit der Luft auf unserem Planeten ist für uns alle von großer Bedeutung. Unabhängig davon, ob Sie an der Einhaltung der Emissionsvorschriften arbeiten, um die menschliche Gesundheit und / oder die Umwelt zu schützen, hochreine Gasströme erzeugen oder störende Gerüche reduzieren, bietet CGT Carbon die geeignete Aktivkohle für Ihre Bedürfnisse an.

Wasserfilterpatronen

Unsere Aktivkohle kann in Wasserfiltern verwendet werden. Ein Wasserfilter entfernt Verunreinigungen, indem er die Kontamination des Wassers mithilfe einer feinen physikalischen Barriere, eines chemischen Prozesses oder eines biologischen Prozesses minimiert.

Isolierung von Hochtemperaturöfen

Unsere Aktivkohle kann aufgrund Ihrer auch isolierenden Eigenschaften als Isolationsmaterial in Hochtemperaturöfen eingesetzt werden. Wichtig ist hier die geringe Feuchtigkeit in unserem Material.

Pharmazeutisch

Reinheit ist bei der Herstellung von pharmazeutischen Produkten unerlässlich. Dies gilt für alle Phasen, vom Rohstoff über Zwischenhändler bis zum Endprodukt. Die einzigartigen Eigenschaften spezifischer Aktivkohlen ermöglichen eine hervorragende Entfernung von Farbverbindungen, Geruchsverbindungen, Proteinen und anderen Verunreinigungen, die in den Rohstoffen vorhanden sein könnten oder sich während der Herstellung bilden.

Goldgewinnung

Hochaktivkohle wird bei der Rückgewinnung von gelöstem Gold verwendet, indem sie entweder direkt in die CIL-Tanks (Carbon-in-Leach) oder nach dem Auslaugen in separate CIP-Tanks (Carbon-in-Pulp) eingeführt wird. Die Aktivkohle adsorbiert das gelöste Gold aus der Laugungsaufschlämmung und konzentriert es dadurch auf eine kleinere Masse von Feststoffen. Der Kohlenstoff wird dann durch Sieben von der Aufschlämmung abgetrennt und einer weiteren Behandlung unterzogen, um das adsorbierte Gold zu gewinnen.

Essen & Getränke

Getränkehersteller verlassen sich auf Aktivkohle, um schlechten Geschmack und Gerüche zu beseitigen und die Langzeitstabilität ihrer Produkte zu gewährleisten. Wir bieten Aktivkohleprodukte an, mit denen die Qualität von Getränken von Wasser über Fruchtsäfte bis hin zu destilliertem Alkohol verbessert wird, damit Getränke gut aussehen, gut riechen und gut schmecken.

Automobil

Wir bieten Aktivkohleprodukte an, die in Systemen zur Kontrolle der Kraftstoffdampfemissionen verwendet werden. Aktivkohlebehälter reduzieren die Kohlenwasserstoffemissionen von benzinbetriebenen Autos und Lastwagen. Inzwischen verfügen die meisten Autos jetzt auch über Luftreinigungssysteme, die Aktivkohle in ihren Innenraumluftfiltern verwenden.

Quecksilber-Rauchgas

Eine der Hauptanwendungen bei der Luftbehandlung von Aktivkohle in der Gasphase ist die Rauchgasreinigung. Unbehandelte Emissionen aus Verbrennungssystemen (hauptsächlich Dioxine, Furane und flüchtiges Quecksilber) stellen eine ernsthafte Gefahr für die öffentliche Gesundheit dar. In der chemischen Prozessindustrie sind die Hauptanwendungen, bei denen Aktivkohle verwendet wird, die Lösungsmittelrückgewinnung und der Katalysatorträger.

Persönliche Schutzausrüstungen

Kleidungsstücke oder Ausrüstung zum Schutz des Körpers vor Verletzungen oder Infektionen. Zu den Gefahren, denen Schutzausrüstung ausgesetzt ist, gehören physikalische, elektrische, Wärme-, chemische, biologische Gefahren und Partikel in der Luft.

Katalysatoren in der Petrochemie

Aktivkohle wird also Katalysatorträger verwendet, wegen ihrer herausragenden Eigenschaft mit hoher Bruch- und Abriebfestigkeit. Im Vergleich zu anderen Trägern wie Siliciumdioxid oder Aluminiumoxid haben unsere angebotenen Kohlenstoffe eine größere innere Oberfläche.

Umweltsanierung

Umweltsanierung, auch als Bodenwäsche bekannt, bezieht sich auf verschiedene Verfahren zur Entfernung von Verunreinigungen wie Kohlenwasserstoffen (Erdöl- und Kraftstoffrückständen), Schwermetallen, Pestiziden, Cyaniden, flüchtigen Stoffen, Kreosot und halbflüchtigen Stoffen aus dem Boden.

Wasseraufbereitung / Meerwasserentsalzung

Unsere angebotenen Kohlenstoffe werden häufig in der Wasseraufbereitung zur Entfernung von freiem Chlor und / oder organischen Verbindungen verwendet. Die Entfernung von organischen Stoffen aus Trinkwasser könnte dazu dienen, zu verhindern, dass übliche organische Säuren wie Huminsäure oder Fulvinsäure mit Chlor unter Bildung von Trihalogenmethanen (einer Klasse bekannter Karzinogene) reagieren, oder Abwasser zu behandeln, um eine beliebige Anzahl organischer Verbindungen zu entfernen, um das Wasser für geeignet zu machen erfüllen.

Für die verschiedenen Anwendungen bieten wir unterschiedliche Qualitäten an. Für weitere und detaillierte Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Wir empfehlen, dieses Material bei den folgenden Anwendungen zu verwenden:

Automotive

Chemieindustrie

Metallurgie

Wärmebehandlung

Kontaktformular

* Pflichtfelder

Ziehen Sie eine Datei hierher oder klicken Sie

Maximale Größe: 50 MB | Maximale Anzahl: 10

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt, und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und -Geschäftsbedingungen .

DatenschutzImpressum