Logo

Funkenerosion

Bei der Funkenerosion handelt es sich um einen kontrollierten Materialabtrag von der Oberfläche des Werkstücks, der durch die Einwirkung von elektrischer Energie erfolgt. Zwischen dem Werkstück und einer geladenen Elektrode wird ein elektrischer Funke erzeugt. Um den Stromfluss zu steuern, wird eine dielektrische Flüssigkeit als Medium verwendet. Die CNC-Maschine bringt die beiden Elektroden nahe genug zusammen, um den Spalt zu ionisieren und die Oberfläche des Werkstücks und der Elektrode zu überhitzen. Wenn die erforderliche Temperatur erreicht ist, wird das Material entladen und verdampft.

Das Verfahren wird vor allem für die Bearbeitung von speziellen Maschinenteilen und Geräten aus schwer zu bearbeitenden Materialien eingesetzt. Die EDM-Bearbeitung ermöglicht die Erzielung komplizierter Formen, die mit traditionellen Schneidmethoden nur schwer oder gar nicht zu erreichen sind. Die EDM-Bearbeitung wird mit einer präzisen Kupfer- oder Graphitelektrode durchgeführt.

Wir liefern hochwertige Graphitelektroden für die Funkenerosion, entweder als Platten, Ronden, Blöcke oder als Fertigteil nach technischen Zeichnungen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns.

Kontaktformular

* Pflichtfelder

Ziehen Sie eine Datei hierher oder klicken Sie

Maximale Größe: 50 MB | Maximale Anzahl: 10

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt, und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und -Geschäftsbedingungen .

DatenschutzImpressum