Logo

Anti-Oxidation-Imprägnierung

Graphit wird hauptsächlich in Aluminiumgießereien, insbesondere bei der Verarbeitung von flüssigem Aluminium verwendet und hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Hitze. Dies verursacht bei Verwendung von ungeschützten Graphitteilen in sauerstoffreicher Atmosphäre eine Oxidation. Um dies zu verhindern, werden die Graphitteile mit einer speziellen Behandlung - einer sogenannten Imprägnierung mit Antioxidationsmitteln - versehen.

Dabei wird eine Imprägnierung der Graphitteile mit Substanzen auf der Basis von Aluminiumphosphat u.ä. eingesetzt. Die chemischen Substanzen dringen tief in die Poren des Graphitmaterials ein und bedecken die Oberflächen aller Poren und Hohlräume. Nach der Imprägnierung werden die Teile sorgfältig ausgetrocknet, um eventuelle Restfeuchtigkeit zu entfernen.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Oxidation, geringerer Verschleiß und damit längere Lebensdauer,
  • Fähigkeit zur längeren Beibehaltung der korrekten Form durch geringeren Verschleiß,
  • Geringere Wartungskosten und Ausfallzeiten der Entgasungsanlage,
  • Die Imprägnierung geht tief in die Poren des Graphitmaterials.
Kontaktformular

* Pflichtfelder

Ziehen Sie eine Datei hierher oder klicken Sie

Maximale Größe: 50 MB | Maximale Anzahl: 10

DatenschutzImpressum